Leitlinien für die Entwicklung des ländlichen Raumes in Sac

Hier tragen wir mit Quellenangaben zusammen, wie die einzelnen Bundesländer sich zu den Themen Kleinschulen, altersdurchmischtes Lernen und Gründung von Schulverbänden, Schulsprenkeln positionieren.


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 481
walter Forum Admin

Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben

Interessant, stammt aus dem Jahre 2011:

FürdenBereichderGrundschulenimländlichen Raum sind die „Kleinen Landschulen
mit jahrgangsübergreifendem Unterricht“
als Prinzip der Unterrichtsorganisation möglich und notwendig. In Gemeinden mit nur
40 Schülerinnen und Schülern zulässig. Dort
ist die kleine Landschule mit jahrgangsübergreifenden Unterricht bereits verwirklicht.
An diesem Grundsatz wird festgehalten.
MiteinerVernetzungderSchulemitUmweltbildung und Umwelterziehung einerseits
sowie landwirtschaftlichen undGewerbebetrieben andererseits kann die Verbesserung
nachhaltiger Wirtschaftskraft im ländlichen
Raum unterstützt werden und es sind Synergieeffekte zu erreichen.


..und wer hats geschrieben??? Hier! Obiger Text auf Seite 12

Zurück zu "Situation in den einzelnen Bundesländern"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron